Feines mit unseren Dörrbirnen


Dörrobst Cookies


100g     weiche Butter

125g     Rohzucker

1           Päckli Vanillezucker

1           Prise Salz

1           Ei

50g       Dörrbirnen Delikatess

50g       gedörrte Aprikosen sauer

50g       gedörrte Apfelringli

80g       gehackte Haselnüsse

120g     Mehl

1 TL      Backpulver


Die weiche Butter zusammen mit dem Ei und dem Rohzucker schaumig schlagen. Salz und Vanillezucker beigeben. Die kleingeschnittenen Dörrfrüchte und Haselnüsse zur Masse geben. Das abgesiebte Mehl und Backpulver darunter ziehen. Mit einem Löffel die Masse in Papierförmchen einfüllen, und ca. 15min bei 180°C goldbraun backen. Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Dörrobst Cookies Rüttimann Obstdörrerei

Dörrbirnen Tarte (Schlorzifladen)


•    3dl Rotwein

•    2EL Zucker

•    1TL Zimt

    Alles in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren


•    200g weiche Dörrbirnen Delikatess ohne Stiel beigeben, offen                 ca. 20min weich köcheln, fein pürieren, auskühlen.

     Einen rund ausgewallten Mürbeteig in das Vorbereitete Blech                   legen, mit einer Gabel dicht einstechen, Füllung darauf                             verteilen, glatt streichen.


Guss:


2.5   dl Rahm

2     EL Maizena

2     Eier

4     EL Zucker

Evtl. Vanillezucker oder Aroma

1     Prise Salz

Alles gut rühren und auf die Füllung giessen.


Backen: ca. 30 Minuten in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Schlorziflade Rüttimann Obstdörrerei

Dörrbirnen Nussbrot


¼          Hefewürfel

4dl        Wasser lauwarm

500g     Mehl

1 TL      Salz

1EL        mildes Olivenöl

200g      getrocknete weiche Dörrbirnen

100g      Nussmischung


        Zubereitung:


1.    Hefe im Wasser auflösen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.         Hefewasser und Olivenöl dazugeben, alles zu einem weichen Teig           kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen

2.    Backofen auf 180C vorheizen. Form mit Backpulver auslegen.                 Dörrbirnen und Nüsse hacken. Unter den Teig mischen. Teig in die           Form verteilen. In der Ofenmitte ca. 60min backen. Nach dem                  Backen auf einem Gitter auskühlen lassen.

P1040044 2

Ürner «Brischtner Birä»


Feines Dessert für 4 Personen


12 Stk weiche Delikatess Dörrbirnen

2 Tassen Rotwein

4 EL Zucker

1 Stk Zimtstange

2 Stk Gewürznelken

½ Tasse Birnel (Birnendicksaft)

2 Tassen Rahm geschlagen, nach belieben Vanilleglace


Rotwein, Zucker, Zimtstangen und Nelken zusammen aufkochen.

Gewürze entfernen, Birnel und Wasser beigeben und zusammen mit den Dörrbirnen eine halbe Stunde leicht köcheln. Birnen aus dem Saft nehmen und die Flüssigkeit auf ½ einkochen.

Rahm steif schlagen und zusammen mit Vanilleglace servieren. Evtl. mit Birnenschnaps bereichern.

Brischtner Birnen

Luzerner Lebkuchen


2dl Milch lauwarm

80g weiche Butter

200g Zucker

1 Becher Sauerrahm


Mixen


280g Mehl gesiebt

1KL Natron

2-3EL Birnel


Luftig schlagen


ca 50-60min backen

180°C Backtemperatur


Noch heiss mit Birnendicksaft anstreichen


Luzerner Lebkuchen

Rüttimann Obstdörrerei        

Hochdorferstrasse 27

CH-5646 Abtwil

Tel +41 41 787 05 51 info@doerrbirnen.ch CHE-108.560.237.MWST

©Rüttimann Obstdörrerei   /   AGB